Betriebskostenabrechnung erstellen


© magele-picture
© magele-picture

Sie möchten die Betriebskostenabrechnung / Nebenkostenabrechnung für Ihr Mehrfamilienhaus, Einliegerwohnung oder Gewerbeimmobilien fachmännisch und rechtlich sicher erstellen lassen?

 

HSA Haushalt-Service-Allgäu e. K.  bietet Ihnen  einen praktischen und kostengünstigen Betriebskosten-Abrechnung-Service. 

 

 Unser Betriebskostenabrechnung Service richtet sich an alle Vermieter und Wohnungseigentümer nach dem WEG.

 


Betriebskostenabrechnung rechtlich sicher


Als Vermieter ist man verpflichtet, einmal im Jahr eine Betriebskostenabrechnung zu erstellen. Oftmals wird die Betriebskostenabrechnung immer noch Nebenkostenabrechnung genannt.Die rechtlichen Grundlagen für eine Betriebskostenabrechnung liefern u. a. folgende Gesetze und Verordnungen:

  • (§ 556 BGB). Vereinbarung über Betriebskosten
  • (§ 2 BetrKV) Verordnung über die Aufstellung von Betriebskosten
  • (HKVO) Heizkostenverordnung.

Um einen Widerspruch aufgrund einer fehlerhaften Betriebskostenabrechnung durch den Mieter zu vermeiden, muss die Abrechnung äußerst gewissenhaft erstellt werden. 

 

Die Betriebskostenabrechnung muss also zwingend nach den  oben genannten Vorschriften erstellt werden um eine nachvollziehbare Dokumentation der Kosten und Verbrauchswerte für die Mieter transparent und verständlich darzustellen. Sei erhalten von uns eine unterschriftsreife Betriebskostenabrechnung gemäß Betriebskostenverordnung. 


Betriebskostenabrechnung: Unser Service für Sie


  • Keine Mitgliedschaft
  • Professionell erstellte Betriebskostenabrechnung
  • Wir sind immer auf dem aktuellen Rechtsstand
  • EÜR-Abrechnung für den Steuerberater
  • Backoffice Service für Rückfragen
  • Keine Vertragsbindung
  • Rechnungsstellung mit ausgewiesener MwSt
  • Abrechnung als PDF Datei oder per Post
  • Hausgeldabrechnung nach WEG-Gesetz
  • Bescheinigung für haushaltsnahe Dienstleistungen


Voraussetzungen für die Betriebskostenabrechnung


Sie legen uns  alle Mietverträge unter Beifügung einer aktuellen Mieterliste mit den Mieterdaten (Anschrift; Personenzahl, Mieterwechsel und/oder Leerstände etc.) bei. Weiterhin eine Aufstellung der Wohn- und  Nutzfläche des Objekts, sowie die  Aufstellung der Umlageschlüssel (Personenzahl, Verbrauch, Wasseruhren, Quadratmeter etc.)  Die Aufstellungen der geleisteten Vorauszahlungen Ihrer Mieter. Ebenfalls  reichen Sie uns  die Belege sämtlicher Betriebskosten, und – falls vorhanden – Ihre letzte Betriebskostenabrechnung ein. Wir prüfen und erstellen anhand der Unterlagen die Verteilungsschlüssel und erstellen Ihre Betriebskostenabrechnung mit den umlagefähigen Betriebskosten. 

 

Nicht von uns geprüft wird die Richtigkeit der uns eingereichten Kostenbelege.

 

Alle personenbezogenen Daten werden unter Berücksichtigung der DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) streng vertraulich behandelt und nur für interne Zwecke im Sinne der Leistungserstellung verwendet. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

 

Nach § 556 BGB ist dem Mieter spätestens bis zum Ablauf des zwölften Monats nach Ende des Abrechnungszeitraums die Betriebskostenabrechnung mitzuteilen. Nach Ablauf dieser Frist ist die Geltendmachung einer Nachforderung durch den Vermieter ausgeschlossen, es sei denn der Vermieter hat die verspätete Geltendmachung nicht zu vertreten.

 

Sprechen Sie uns an!

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot für Ihre Betriebskostenabrechnung



Angebote

Gebäudereinigung

Baufeinreinigung

Grundreinigung

Unterhaltsreinigung

Büroreinigung

Glasreinigung

Professionelle Bodenreinigung

Reinigung privater Haushalte

Haushaltshilfe 

 

 

 

 

Eingetragener Betrieb  bei der Handwerkskammer für Schwaben.

Anschrift

HSA Haushalt-Service-Allgäu e. K.

Gebäudedienstleistungen

Stuibenstr. 18

88171 Weiler-Simmerberg

Tel: 08384-287984-0

Kontakt